10 HÄUFIGE ANZEICHEN EINER DYSREGULATION DES NERVENSYSTEMS

Eine Liste der 10 häufigsten Anzeichen dafür, dass Ihr Nervensystem dysreguliert ist.

CO-CEO, NEUROFIT
2 MINUTEN LESEZEIT
OCT 4, 2023
Eine Dysregulation des Nervensystems kann sich auf verschiedene Weisen äußern. Einige Menschen können Ängste erleben, während andere sich ständig angespannt fühlen oder sogar unaufhörliche Sorgen haben. Es gibt eine Reihe von Anzeichen, die darauf hinweisen können, dass jemand ein dysreguliertes Nervensystem hat.
WAS IST EIN DYSREGULIERTES NERVENSYSTEM?
Ein dysreguliertes Nervensystem ist ständig im Zustand von Kampf-oder-Flucht oder Shutdown/Einfrieren. Das bedeutet, dass Ihr Körper ständig unter Stress oder im Shutdown-Zustand ist, was zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen kann.
Wie wissen Sie, ob Sie ein dysreguliertes Nervensystem haben? Hier sind einige Anzeichen, auf die Sie achten sollten:
SIE SIND STÄNDIG ANGESPANNT UND KÖNNEN SICH NIE ENTSPANNEN
Wenn Sie sich ständig angespannt fühlen und Schwierigkeiten haben, sich zu entspannen, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Nervensystem überlastet ist. Sie könnten sich leicht erschrecken oder ständig auf der Suche nach Gefahr sein, auch wenn keine vorhanden ist (z.B. “Ich bin nicht sicher” oder “Die Welt ist kein sicherer Ort”).
SIE SIND ÄNGSTLICH ODER GESTRESST
Wenn Sie sich ständig ängstlich oder gestresst fühlen, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Nervensystem aus dem Gleichgewicht ist. Chronischer Stress kann zu einer Reihe von Gesundheitsproblemen führen, einschließlich Angstzuständen, Depressionen und sogar Herzkrankheiten.
SIE SIND STÄNDIG MÜDE UND HABEN SCHLAFPROBLEME
Wenn Sie Schwierigkeiten haben einzuschlafen oder durchzuschlafen oder Sie sich nach einer vollen Nacht Schlaf müde fühlen, könnte das auf ein dysreguliertes Nervensystem hinweisen. Wenn Ihr Nervensystem aus dem Gleichgewicht ist, kann es zu Schlafstörungen und anderen Schlafproblemen führen.
SIE HABEN VERDAUUNGSPROBLEME
Dies wird oft übersehen, aber wenn Sie ständig mit Verdauungsproblemen zu kämpfen haben, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Nervensystem aus dem Gleichgewicht ist. Stress kann zu Dingen wie Sodbrennen, Darmproblemen, Blähungen, Verdauungsstörungen und Durchfall führen.
SIE HABEN SCHWIERIGKEITEN, IHRE EMOTIONEN ZU KONTROLLIEREN
Wenn Sie leicht zu Tränen gerührt sind oder schnell in Wut geraten, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Nervensystem aus dem Gleichgewicht ist. Wenn Ihr Körper ständig unter Stress steht, kann es schwierig sein, Ihre Emotionen zu kontrollieren, einschließlich - Wut, Groll, Traurigkeit, Angst, Schuld und Scham.
UNGEKLÄRTE SCHMERZEN UND BESCHWERDEN
Chronische Schmerzen sind ein häufiges Symptom eines dysregulierten Nervensystems. Menschen mit chronischen Schmerzen können ständige Schmerzen oder Pochen verspüren. Der Schmerz kann zu bestimmten Tageszeiten, wie morgens oder nachts, schlimmer sein.
SIE WERDEN OFT KRANK UND ERLEBEN HÄUFIGE INFEKTIONEN
Wenn Sie ständig krank werden, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper ständig unter Stress steht. Wenn Ihr Immunsystem ständig belastet wird, sind Sie anfälliger für Krankheiten. Häufige Infektionen, wie Erkältungen und Grippe, können durch ein dysreguliertes Nervensystem und ein geschwächtes Immunsystem verursacht werden.
SIE HABEN SCHWIERIGKEITEN, SICH AUF AUFGABEN ZU KONZENTRIEREN
Wenn Sie es schwierig finden, sich zu konzentrieren, könnte das ein Zeichen für ein dysreguliertes Nervensystem sein. Wenn Ihr Nervensystem aus dem Gleichgewicht ist, kann es zu Problemen mit Aufmerksamkeit, Konzentration und kognitiver Funktion führen.
SIE SIND STÄNDIG GEREIZT
Wenn Sie ständig gereizt oder angespannt sind, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihr Nervensystem aus dem Gleichgewicht ist. Dies kann oft mit Zuständen wie Angst und Depression einhergehen.
BEREIT, IHR NERVENSYSTEM ZU MEISTERN?
NEUROFIT HERUNTERLADEN
DIESEN ARTIKEL TEILEN