WETTBEWERBSDYNAMIK

Dynamik ist ein bekanntes Wettbewerbskonzept - und es hat eine Grundlage im Nervensystem.

CO-CEO, NEUROFIT
1 MINUTEN LESEZEIT
OCT 4, 2023
DYNAMIK & DAS NERVENSYSTEM
Dynamik ist ein bekanntes Wettbewerbskonzept - und es stellt sich heraus, dass es eine Grundlage im Nervensystem hat. In diesem Artikel werden wir Dynamik im Kontext von sportlichen Wettkämpfen diskutieren.
DYNAMIK ENTSTEHT AUS DEM SPIELZUSTAND
Höchstleistung entsteht durch den Spielzustand. Der Spielzustand ist ein Geisteszustand, in dem die Person vollständig fokussiert, in der Zone und in der Lage ist, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Wenn Teams in einem sportlichen Wettkampf Dynamik haben, sind sie kollektiv in den Spielzustand eingetaucht, bauen aufeinander auf und sind vollständig in die Aktivität eingetaucht, ohne an etwas anderes zu denken.
DYNAMIKVERLUST & DORSAL VAGAL
Andererseits, wenn die Dynamik gegen ein Team während eines Wettkampfs ist, driften ihre Nervensysteme ganz leicht in Richtung des Dorsal Vagal Shutdown-Zustands. Im Dorsal Vagal ist eine Person nicht im Moment und kann ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen. Für Teams ist der Dorsal Vagal Shutdown-Zustand durch ein kollektives Gefühl von Apathie, Erschöpfung oder das Gefühl, von der Aktivität dissoziiert zu sein, gekennzeichnet.
TRAINING DES NERVENSYSTEMS ZUR REAKTION AUF DYNAMIKSCHWANKUNGEN
Durch das Training des Nervensystems, sich mit den Spiel- und Stillzuständen vertraut zu machen, können Teams sowohl Widerstand gegen den Dorsal Vagal Shutdown-Zustand aufbauen als auch den Zugang zum Spiel-Höchstleistungszustand erhöhen - was sie widerstandsfähiger macht und besser in der Lage, Dynamik zu kultivieren.
BEREIT, IHR NERVENSYSTEM ZU MEISTERN?
NEUROFIT HERUNTERLADEN
DIESEN ARTIKEL TEILEN