EMOTIONALE BALANCE & STRESSHORMONE

Das Nervensystem ist weitgehend für die emotionale Balance verantwortlich, da es unsere Stresshormone reguliert.

CO-CEO, NEUROFIT
1 MINUTEN LESEZEIT
OCT 4, 2023
EMOTIONALE UNAUSGEGLICHENHEIT & DYSREGULATION
Das Nervensystem spielt eine wichtige Rolle bei der emotionalen Balance. Es ist verantwortlich für die Regulierung der körperlichen Stressreaktion und für die Aufrechterhaltung eines gesunden Hormonspiegels wie Serotonin, Cortisol und Noradrenalin. Daraus folgt, dass bei einer Dysregulation des Nervensystems oft eine emotionale Unausgeglichenheit als Ergebnis erlebt wird.
SEROTONIN: DAS GLÜCKSHORMON
Serotonin ist ein Hormon, das hilft, die Stimmung zu regulieren, und es wird oft als das "Glückshormon" bezeichnet. Wenn der Serotoninspiegel niedrig ist, können wir uns depressiv oder ängstlich fühlen. Und es stellt sich heraus, dass das enterische Nervensystem (Darm-Hirn) für die Produktion von über 90% unseres körpereigenen Serotonins verantwortlich ist. Daher ist es sinnvoll, dass, wenn unser Darm aus dem Gleichgewicht ist, auch unsere Stimmung darunter leiden kann.
CORTISOL: DAS STRESSHORMON
Cortisol ist ein weiteres Hormon, das eine Rolle bei der emotionalen Balance spielt. Es wird oft als das "Stresshormon" bezeichnet, weil es als Reaktion auf Stress freigesetzt wird. Wenn der Cortisolspiegel zu hoch ist, können wir uns ängstlich oder überfordert fühlen. Und wenn die Werte zu niedrig sind, können wir uns müde oder träge fühlen.
NORADRENALIN: DAS KAMPF-ODER-FLUCHT-HORMON
Noradrenalin ist ein weiteres Hormon, das an der emotionalen Balance beteiligt ist. Es wird manchmal als das "Kampf-oder-Flucht-Hormon" bezeichnet, weil es als Reaktion auf Stress freigesetzt wird. Wenn der Noradrenalinspiegel zu hoch ist, können wir uns ängstlich oder nervös fühlen. Und wenn die Werte zu niedrig sind, können wir uns müde oder apathisch fühlen.
AUSGLEICH DES NERVENSYSTEMS ZUR BALANCE DER EMOTIONEN
Eine einfache Möglichkeit, das Nervensystem zu regulieren, besteht in Lebensstiländerungen. Zum Beispiel können eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichender Schlaf dazu beitragen, ein gesundes Nervensystem zu fördern.
Eine weitere häufig wirksame Methode besteht darin, die Stressbelastung für den Körper zu reduzieren. Eine Pause von den sozialen Medien, der Verzicht auf Alkohol oder andere Substanzen, die den Körper belasten, und die Praxis der Selbstfürsorge sind alles großartige Möglichkeiten, um die Stressbelastung zu reduzieren.
Wenn Sie mit emotionaler Unausgeglichenheit zu kämpfen haben, denken Sie daran, dass es sehr gut unpersönlich und auf ein dysreguliertes Nervensystem zurückzuführen sein kann. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie dazu beitragen können, Ihr Nervensystem zu regulieren und emotionale Balance zu erreichen.
BEREIT, IHR NERVENSYSTEM ZU MEISTERN?
NEUROFIT HERUNTERLADEN
DIESEN ARTIKEL TEILEN