DER ZUSTAND DER STILLE: VENTRALER VAGUS + DORSALER VAGUS

Stille ist förderlich für das allgemeine Wohlbefinden, da sie optimale geistige Klarheit und körperliche Erholung ermöglicht.

CO-CEO, NEUROFIT
1 MINUTEN LESEZEIT
OCT 4, 2023
STILLE: VENTRALKOMPLEX & DORSALKOMPLEX
Der Zustand der Stille ist eine Mischung aus den Reaktionen des ventralen und dorsalen Vagus. Dieser Zustand zeichnet sich durch ein Gefühl von Ruhe und Gelassenheit aus. Der Körper befindet sich in einem Zustand der Ruhe und der Geist ist klar und fokussiert. Dieser Zustand ist förderlich für das allgemeine Wohlbefinden, da er dem Körper die Heilung und Selbstreparatur ermöglicht.
STILLE: DIE SICHERHEIT & BALANCE DES VENTRALEN VAGUS
Der ventrale Vagus-Zustand ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Herzfrequenz und des Blutdrucks. Dieser Zustand ist mit dem parasympathischen Nervensystem verbunden und ist verantwortlich für die "Ruhe und Verdauung"-Reaktion. Wenn der Körper in einem Zustand der Ruhe ist, kann er sich heilen und reparieren.
STILLE: WIDERSTANDSFÄHIGKEIT GEGEN DEN DORSALEN VAGUS AUFBAUEN
Stille baut auch Widerstand gegen die dorsale Vagus-Reaktion auf, weil sie die Verbindung zwischen Geist und Körper stärkt und sicherstellt, dass wir nur in extremen Situationen in einen Shutdown-Zustand geraten. Die dorsale Vagus-Reaktion ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Herzfrequenz und des Blutdrucks sowie einen Shutdown der Verdauungs- und Immunsysteme, daher sollte sie am besten nur in kurzen Phasen erlebt werden.
FÖRDERUNG VON BALANCE, KLARHEIT & KREATIVITÄT
Wenn wir in der Lage sind, in einem Zustand der Stille zu verweilen, können wir besser mit Stress umgehen und unsere Emotionen managen. Dieser Zustand der Verbindung von Geist und Körper ist auch mit erhöhter Kreativität und Produktivität verbunden. Wenn Sie also Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern möchten, sollten Sie in Erwägung ziehen, etwas Stille in Ihre tägliche Routine einzubauen.
BEREIT, IHR NERVENSYSTEM ZU MEISTERN?
NEUROFIT HERUNTERLADEN
DIESEN ARTIKEL TEILEN